Raumplanung

Die Raumplanung ist das wichtigste Instrument des Kantons, um die Zukunft vorzubereiten. Indem sie eine qualitativ hochstehende Wirtschaftliche Entwicklung unter Schonung der Lebensgrundlagen garantiert, schafft sie die Bedingungen für eine nachhaltige soziale Kohäsion. Dies weil die Erhaltung einer gesunder Umwelt für die Zukunft der nächsten Generationen vorrängig ist!

Im Hinblick auf die starke demographische Entwicklung des Kantons Freiburg muss darauf geachtet werden, die Wohndichte in bereits überbauten Gebieten zu erhöhen und Wohnräume dort zu schaffen, wo das Angebot der oeffentlichen Verkehrsmittel vorteilhaft ist. Dabei muss speziell auf die Lebensqualität geachtet werden, namentlich durch die Schaffung von nahen Erholungsräumen.

Ebenso ist es notwendig, dass die Gemeinden, welche grosse Bau- oder Gewerbezonen einrichten, über die nötigen juristischen und finanziellen Mittel verfügen, um die natürlichen Ressourcen zu schonen. Die Zeit der Verschwendung von Boden und fossilen Energien ist abgelaufen. Es geht darum, umweltgerechte Lösungen zu finden und Projekte zu fördern, die mit dem Boden, der Luft und dem Wasser sorgfältig umgehen.